Was SEO für den
Erfolg einer Website bedeutet

SEO - ein Buch mit sieben Siegeln?

Stellen wir uns vor, wir stehen vor einem Problem. Vielleicht ist heute morgen die Kaffeemaschine kaputt gegangen und wir brauchen dringend Ersatz für den morgendlichen Kick. Was tun wir also? Richtig. Wir öffnen Google und tippen den Suchbegriff ein - in der Hoffnung, dass uns die Suchmaschine die perfekte Lösung ausspuckt.  Suchmaschinen wie Google und Co. sind damit der Schlüssel, wenn es darum geht, potenzielle Kunden*innen auf Marken, Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Vorausgesetzt, sie tauchen als unter den Top 10 der Suchergebnisse auf der ersten Seite der Suchmaschine auf. Um das zu gewährleisten, greifen wir zunehmend auf die sogenannte Search Engine Optimization - kurz SEO - zurück. SEO oder Suchmaschinenoptimierung dient dabei dazu, die Auffindbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern; unsere Kaffeemaschine also auf der ersten Seite möglichst weit oben zu ranken.

Wie funktioniert SEO?

Die TOP 10 der Suchergebnisse ist in der Regel kein Zufallsprodukt. Dahinter steckt ein komplexer Algorithmus, der jede indizierte Website bei Google, Bing oder Yahoo auf deren Relevanz für die gestellte Suchanfrage bewertet. Die erste Seite ist - gemessen an einer Vielzahl von Kriterien - das Resultat der relevantesten Suchergebnisse. Im Fall der Kaffeemaschine heißt das, wir werden mit hoher Wahrscheinlichkeit unter den ersten zehn Webangeboten fündig, ohne die Suchergebnisse der folgenden Seiten überhaupt zu beachten. Durch SEO (Kurzform von Search Engine Optimization oder auch Search Experience Optimization) ergeben sich für Unternehmen verschiedene Maßnahmen und Strategien, die sich positiv auf die Relevanz der Website für Suchmaschinen auswirken und so vermeiden sollen, dass die Website übersehen wird. Eine durchdachte SEO-Strategie führt also nicht nur zu höheren Rankings bei Suchanfragen, sondern langfristig auch zu mehr Traffic und besseren Aussichten auf eine Konversion.

Auch die ausgefallenste Website mit den nützlichsten Inhalten führt nur bedingt zum Erfolg, solange sie von Google nicht gesehen wird. Daher gilt: Je weiter vorne, desto besser!

Wir machen Ihre Website zur #1

Onpage vs Offpage SEO

In der klassischen Suchmaschinenoptimierung wird zwischen Onpage SEO und Offpage SEO unterschieden. Der Begriff Onpage SEO beschreibt primär die Implementierung ausgewählter Keywords auf einer Website wie beispielsweise im Seitentitel oder in der Seitenbeschriftung. Als Keywords werden dabei einzelne Schlüsselwörter oder auch eine Kombination von Suchbegriffen (z.B. Kaffeemaschine) verstanden, nach denen User*innen bei Google und Co. suchen. Auch die Anreicherung einer Website mit multimedialen Inhalten (Bilder oder Videos) wirkt sich positiv auf das organische Ranking einer Seite aus. Im Gegensatz dazu zielt Offpage SEO darauf ab, das Ranking durch externe Links zu verbessern. Das sogenannte Linkbuilding bezeichnet die Platzierung von Backlinks auf anderen Webseiten.

Welcome in the future: Die wichtigsten SEO Trends 2020

Ob Mobile First überhaupt noch als Trend bezeichnet werden kann? Wahrscheinlich nicht. Nichtsdestotrotz besetzt Mobile SEO nach wie vor einen der wichtigsten Bereiche in der Suchmaschinenoptimierung. Je mehr Menschen mit mobilen Endgeräten auf Webseiten zugreifen, desto stärker wird eine optimierte mobile Darstellung zur Pflicht. Das veränderte Suchverhalten im Internet zeigt sich auch an der steigenden Relevanz der Voice Search: Immer mehr User*innen nutzen die Sprachfunktion für ihre Suchanfragen und stellen so neue Anforderungen an die Funktionalität einer Webseite. Eine gezielte Voice Search SEO-Strategie sorgt dabei sowohl für eine inhaltliche als auch technische Optimierungen der Sprachsuche.

Sie fühlen sich noch immer unsicher im Universum der Suchmaschinenoptimierung? Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und Umsetzung einer erfolgsorientierten SEO-Strategie -  und machen Sie so zur #1 im Google-Ranking.

Sprechen Sie uns an.

Zurück

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

  • Standard
  • Analyse
  • Marketing
  • Google Services